Spielberichte der 2. Mannschaft

 

 

 

Erneute unglückliche Heimniederlage

SG VfR/DJK II - TV 73 Würzburg 0:1

 

Nach dem Erfolg bei FT Würzburg wollte die SG Burggrumbach/Erbshausen/Hausen II  auch gegen die Gäste vom TV 73 Würzburg Punkte einfahren. Vom Anpfiff an entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem sich beide Mannschaften neutralisierten, so dass echte Torchancen Mangelware blieben.

 

Zwischen den beiden Strafräumen zeigten beide Mannschaften ein ansehnliches Spiel, doch die wenigen Torschüsse waren jeweils eine sichere Beute für die Torhüter, so dass es leistungsgerecht mit einem 0:0 in die Halbzeitpause ging.

 

Im Laufe der zweiten Halbzeit konnten sich die Gastgeber ein optisches Übergewicht erspielen, ohne sich jedoch zwingende Chancen erarbeiten zu können. Der Führungstreffer für die Gäste viel dann auch etwas überraschend in der 59. Minute durch einen schönen Kopfball in das lange Eck, bei dem unser Torhüter machtlos war. Im Anschluss drängte die SG vehement auf den Ausgleich und hatte diesen auch zweimal vor Augen, wobei man jedoch am gegnerischen Torwart sowie an den eigenen Nerven scheiterte.

 

Insofern war das Spiel ein Spiegelbild der Auftaktpartie gegen den TSV Grombühl II. Letztendlich blieb es bei der sehr unglücklichen 0:1 Niederlage. Ein Remis wäre sicherlich dem Spielverlauf angemessen gewesen.

 

 

 

„Unglückliche Niederlage zum Neu-Start“

SG VfR/DJK II -  TSV Grombühl II: 0:2

 

Beim Spiel der SG Burggrumbach/Erbshausen/Hausen II gegen den TSV Grombühl II merkte man beiden Mannschaften an, dass sie sich auf den Neu-Start nach der „Corona-Pause“ gefreut hatten und entsprechend engagiert legte man sofort nach dem Anpfiff los. Sowohl die Gastgeber als auch die Gäste konnten sich zu Anfang einige Chancen erarbeiten, die jedoch nicht zum Erfolg führten. Anschließend verflachte das Spiel etwas.

 

Der Führungstreffer für die Gäste viel dann auch etwas überraschend in der 34. Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß von Marvin Bernhardt. Das Gegentor rüttelte die SG wieder wach und man drängte auf den Ausgleich, dem jedoch noch vor dem Halbzeitpfiff zweimal die Latte im Wege stand.

 

In der zweiten Halbzeit bot sich den Zuschauern das gleiche Bild: die Heimmannschaft drängte auf den Ausgleich und die Gäste lauerten auf Konter. Mehrmals war die SG nah dran am Ausgleich, doch entweder scheiterte man am gegnerischen Torwart oder die eigenen Nerven spielten einen Streich, so dass selbst beste Chancen nicht genutzt werden konnten. So kam es letztlich wie es kommen musste: kurz vor Abpfiff konnte wiederum Bernhardt einen Freistoß direkt zum 0:2 verwandeln und damit das Spiel entscheiden.

 

Alles in allem eine sehr unglückliche Niederlage. Ein Remis wäre sicherlich dem Spielverlauf angemessen gewesen. Beim nächsten Spiel bei den FT Würzburg wird die SG dann versuchen, endlich wieder zu punkten.

 

 

 

 

Quelle: http://www.vfr-1949.de/abteilungen/fussball-herren/2-mannschaft-aktuelle-saison/ (Stand: 26.10.2020)

 

© 2008 DJK-TG Hausen | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de